DE·NL·CH·AT·FR·IT·PL·RU·EN
Produkte
Anwendungen
Mietkälte
Kauf
Service
Über uns
Videos
CoolEnergy Mietkälte - mobile Klimageräte im Stadtarchiv Augsburg
Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf Google Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Anwenderberichte

Erfahren Sie in den folgenden Anwenderberichten mehr über die Möglichkeiten, die Ihnen unsere mobilen Lösungen bieten.

Individueller Sonderanlagenbau (Industrieklimatisierung)
Individueller Sonderanlagenbau Eine passende Anlage für die eigene Systemlandschaft zu finden kann sich als schwierige Aufgabe erweisen. Ob Maße, Energieaufwand oder Optik: Die Zahl der verschiedenen Kriterien, die dabei eine tragende Rolle spielen, ist groß. ICS CoolEnergy entwickelt in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden Sonderanfertigungen, um indivduellen Bedarf an Klimakontrolle optimal zu bedinen. Durch maßgeschneiderte Lösungen können mögliche Probleme, sei es in der Produktion oder in der Konzeption selbst, vorgebeugt und die Kundenzufriedenheit garantiert werden.

Extrem ökonomisch: Mobile Kühltürme bei Bedarf mieten (Industrieklimatisierung)
Extrem ökonomisch: Mobile Kühltürme bei Bedarf mieten Kühltürme auf Mietbasis sind wirtschaftlich. Anwender nutzen sie gezielt bei günstigen Außentemperaturen, zur Vorkühlung und Überbrückung – z. B. während der Wartungs- und Reinigungsarbeiten am eigenen System. Sie bieten sich zudem bei punktuellem Bedarf an: zu Testzwecken – etwa für Probebohrungen in einer Geothermie-Anlage oder bei Versuchen zur Vorkühlung von Transformatorenöl. Miet-Kühltürme können auch eine Zwischenlösung sein.

Kalt auf ganzer Linie: Mobile Kühlcontainer (Industrieklimatisierung)
Kalt auf ganzer Linie: Mobile Kühlcontainer Kühl- und Tiefkühl-Zellen auf Mietbasis verschaffen Lebensmittelherstellern mehr Spielraum. Sie bewältigen Produktionsspitzen und ermöglichen Testreihen, die vorhandene Kühlanlagen überfordern. Bei neu anlaufenden Projekten und Start-ups reduzieren sie das Investitionsvolumen. Dank ihrer Temperaturbandbreite von minus 25 bis plus 15 Grad Celsius sind Cool Stores von ICS CoolEnergy für Kühl- und Tiefkühlware geeignet.

Kalt & warm: Mobile All-In-One Klimazentralen (Industrieklimatisierung)
Kalt & warm: Mobile All-In-One Klimazentralen Rooftop-Klimazentalen sind effizient. Anwender nutzen sie gezielt bei wechsel-haften Außentemperaturen, zur individuellen Klimatisierung oder als Heizung unter unbeständigen Verhältnissen. Sie bieten eine einfache und kompakte Lösung zur Temperatursteuerung und Kühlung bei Events aller Art. Dank ihrer vielseitigen Einsetbarkeit und einfachen Handhabung finden die All-in-One Klimazentralen ebenfalls in Lager- und Produktionshallen Verwendung.

Kältetechnik: Mieten oder kaufen? (Industrieklimatisierung)
Kältetechnik: Mieten oder kaufen? Als schneller Ersatz in Akutsituationen oder bei punktuellem Mehrbedarf – mobile Kälte- und Klimaanlagen kommen überall dort zum Einsatz, wo zuverlässige Kältetechnik kurzfristig benötigt wird. Als Mietlösung bieten sie dabei eine ökonomisch sinnvolle Alternative zur kostenintensiven Neuinvestition. Kosten entstehen nur bei tatsächlichem Bedarf. So können Unternehmen aller Branchen Temperaturen wirtschaftlich und bedarfsorientiert optimal regulieren. Doch lohnt es sich, Kälte auch für den Langzeit-Einsatz zu mieten?

Mietkälte als Backup (Industrieklimatisierung)
Mietkälte als Backup Viele Unternehmen setzen verstärkt auf Mietanlagen, um den hohen finanziellen und zeitlichen Investitions- und Personalaufwand bei der Umsetzung einer energieeffizienten Lösung zur Klimakontrolle im akuten Bedarfsfall zu umgehen. Doch wieso erst aktiv werden, wenn bereits ein Problem vorliegt? Mietkälte als Backup sichert Unternehmen bei Störungen oder Ausfällen der Kälteanlage ab und sorgt für ein optimiertes Risikomanagement. Agieren statt Reagieren ist das Motto.

Baubeheizung: Keine Angst vor Kälte und Schnee (Industrieklimatisierung)
Baubeheizung: Keine Angst vor Kälte und Schnee Im Industrie- und Baubereich sind harte Winter unerwünscht, da der Baubetrieb bei Minusgraden oft ins Stocken gerät. Kalte Temperaturen führen dazu, dass feuchte Materialien nicht abbinden, Leitungen im Baugebiet einfrieren oder notwendige Arbeiten nicht ausgeführt werden können. Hierdurch entstehen teure Folgeschäden. Die mobilen Heizungen von CoolEnergy sorgen während der Wintermonate für eine optimale Oberflächentemperatur in Baukörpern und helfen so den Bauzeitenplan einzuhalten.

Notheizung: Soforthilfe während der Feiertage (Industrieklimatisierung)
Notheizung: Soforthilfe während der Feiertage Worst-Case-Szenarien zum Fest: Die Baustelle wird vor den Feiertagen nicht rechtzeitig fertig. Ausgerechnet an Heiligabend fällt die Heizung aus. Wegen Betriebsferien verzögert sich die Lieferung benötigter Heizgeräte. Was tun? Die mobilen Mietheizungen von Cool-Energy schaffen auch in extremen Situationen Abhilfe und sorgen innerhalb kürzester Zeit für angenehme und zuverlässige Wärme. So stellt selbst ein Heizungsausfall während der Feiertage kein großes Problem dar.

Freie Kühlung: Clever Energie sparen (Prozesskühlung)
Freie Kühlung: Clever Energie sparen Freikühler ermöglichen das Kühlen von Flüssigkeiten praktisch ohne Energieeinsatz. Besonders bei kalten Umgebungstemperaturen sind sie sehr effektiv und können in Kombination mit Kompressionskälteanlagen für enorme Energieeinsparpotenziale sorgen. Als Spezialist für Mietkälte bietet CoolEnergy individuelle Lösungen für verschiedenste Klima-Kältesysteme an und reduziert somit die Kosten der Klima- und Kälteerzeugung industrieller Anwendungen und Prozesse.

Mobile Wärme: Mieten oder kaufen? (Komfortklimatisierung / Events)
Mobile Wärme: Mieten oder kaufen? Bei Heizungsausfall, Modernisierung, Umbauten oder Events – die mobilen Heizungen von CoolEnergy kommen überall dort zum Einsatz, wo zuverlässige Beheizung kurzfristig benötigt wird. Als Mietlösung bieten sie dabei eine ökonomisch sinnvolle Alternative zur kostenintensiven Neuinvestition. Kosten entstehen nur bei tatsächlichem Bedarf. So lässt sich die Temperatur wirtschaftlich optimal regulieren. Doch was, wenn Wärme längerfristig benötigt wird?

Mobile Wärme für heiße Drähte (Industrieklimatisierung)
Mobile Wärme für heiße Drähte Zur Vermeidung von Toleranzen bei der Drahherstellung beauftragte ein großes Drahtwerk aus Köln CoolEnergy mit der Installation einer mobilen Industrieheizung. In einem Zeitraum von 20 Wochen musste eine Produktionshalle während der Pro- duktionsphasen zuverlässig mit Wärme versorgt werden. Ziel war es, die Tempera- tur in dem 1940 erbauten Gebäude auf einem durchgängigen Niveau von 18 Grad zu halten, um so ein optimales Qualitätsmanagement zu gewährleisten.

Wohlfühlwärme per Express (Komfortklimatisierung / Events)
Wohlfühlwärme per Express Eine namhafte Zeltverleih-Firma benötigte für ein Event schnellstmöglich eine mobile Heizung. Im Rahmen einer Großveranstaltung musste ein 20.000m3 großes Zelt mit zuverlässiger Wärme versorgt werden. CoolEnergy reagierte sofort und installierte innerhalb eines Tages vier mobile Ölheizungen inklusive Zubehör wie Öltanks, Luftschläuche und Kabeln am vorgesehenen Einsatzort. Aufgrund der schwierigen Vor-Ort-Bedingungen musste die Zeltheizung mit Hilfe einer Sonder- konstruktion befestigt werden.

Mobile Wärme für Genießer (Industrieklimatisierung)
Mobile Wärme für Genießer Der Heißgetränke-Hersteller AZUL Kaffee benötigte für ein Zwischenlager mobile Wärme. Um den dort aktiven Mitarbeitern auch in den Wintermonaten eine ange- nehme Arbeitstemperatur von 15 bis 20 Grad gewährleisten zu können, mussten 1.600 Quadratmeter Hallenfläche durchgängig mit zuverlässiger Wärme versorgt werden. Die Lösung? Mietwärme von CoolEnergy. Der Spezialist für Mietklima sicherte mit einer mobilen Heizung mitarbeiterfreundliche Temperaturen und bereitete die angemietete Halle auf den bevorstehenden Winter vor.

Mehr als nur heiße Luft: Mobile Zeltheizungen (Komfortklimatisierung / Events)
Mehr als nur heiße Luft: Mobile Zeltheizungen Wohlbefinden oder Unbehagen – ein optimales und stabiles Klima ist ein wesentlicher Faktor für erfolgreiche Events in temporären Veranstaltungsstätten und Zelten. Vor allem in den kälteren Monaten sorgt eine zuverlässige Beheizung der Location für eine gute Atmosphäre. Mit seiner großen Auswahl an Gas, Öl oder Strom betriebenen mobilen Heizungen erzielt CoolEnergy optimale Wärme an individuellen Einsatzorten, so dass Veranstaltungskonzepte bei jeden Wetterbedingungen und klimatischen Umständen umsetzbar sind.

R22-Ausstieg durch Modernisierung (Industrieklimatisierung)
R22-Ausstieg durch Modernisierung Ein namhafter deutscher Lebensmittelproduzent reagierte auf das EU-Verwendungsverbot für das H-FCKW Kältemittel R22 und beauftragte CoolEnergy mit der Modernisierung seines Kühlsystems. Durch den Austausch veralteter Komponenten durch eine neue, zeitgemäße Kälteanlage auf Mietbasis optimierte CoolEnergy die bestehende Kühlversorgung des Großkunden und erzielte damit eine nachhaltige Effizienzsteigerung im Rahmen aktueller gesetzlicher Richtlinien. Der Kühl-Betrieb des Lebensmittelherstellers konnte während der gesamten Umstellungsphase ohne Einschränkungen aufrechtgehalten werden.

Notfallkühlung für Krankenhaus (Prozesskühlung)
Notfallkühlung für Krankenhaus Nach Ausfall der hauseigenen Kälteanlage beauftragte ein großes deutsches Klinikum CoolEnergy mit der schnellstmöglichen Wiederherstellung der Kälteversorgung. Besonders die Versorgung von kritischen Abteilungen wie den Operationsräumen und der Intensivstation hatte während der Reparaturarbeiten höchste Priorität. Durch ein kurzfristiges Notkältekonzept konnte CoolEnergy den Krankenhausbetrieb sichern und Gefahren für das leibliche Wohlergehen der Patienten durch steigende Hitze abwenden.

Mietkälte sichert kurzfristig Logistikkette (Industrieklimatisierung)
Mietkälte sichert kurzfristig Logistikkette Für den Großauftrag eines Lebensmitteldiscounters benötigte der Großmarkt Duisburg eine maßgeschneiderte Kühl-Lösung. Kurzfristig mussten mehrere Tonnen Erdbeeren von 25°C auf 1°C herunter gekühlt werden. Die relative Feuchte sollte dabei dauerhaft 90% betragen. Da die Lieferung der zu kühlenden Erdbeeren bereits drei Tage später avisiert und die bestehende Klimatechnik für diese Anfor-derungen nicht ausgelegt war, beauftragte das Logistikunternehmen CoolEnergy mit der schnellen Installation zuverlässiger Mietkälte.

Mobile Kälte hilft Bonner Einkaufszentrum (Komfortklimatisierung / Events)
Mobile Kälte hilft Bonner Einkaufszentrum CoolEnergy versorgte eine Shoppingmall in Bonn kurzfristig mit mobiler Kälte, nachdem die Kälteanlage, die für die Klimatisierung des ganzen Einkaufszentrums verantwortlich ist, in der Neueröffnungsphase ausgefallen war. Um den Verkaufsbetrieb nicht zu stören, musste zur Überbrückung schnell eine passende Lösung gefunden werden. Neben der komplexen Installation der großen Kältemaschine in den Katakomben der Mall war die niedrige Spannungsversorgung am Einsatzort eine besondere Herausforderung für den Kälte- und Klimaspezialisten.

Mietkälte für IT-Provider (Industrieklimatisierung)
Mietkälte für IT-Provider CoolEnergy sorgte durch den Einsatz mobiler Kälte beim Essener Systemhaus für eine optimale Serverraum-Klimatisierung. Der IT-Provider der Stadt Essen benötige für Umbaumaßnahmen des Rechenzentrums zuverlässige und flexible Mietkälte, um Datenverlust durch Überhitzung der Server zu vermeiden.

Temporäre Prozesskälte schützt vor Produktionsabbruch (Industrieklimatisierung)
Temporäre Prozesskälte schützt vor Produktionsabbruch Aufgrund von erhöhten Temperaturen drohte ein Ausfall in der Kunststoffproduktion eines Spritzgussunternehmens. Um empfindliche wirtschaftliche Schäden zu vermeiden, war schnelles Handeln und eine individuelle Lösung gefragt.

Flexible Klimatisierung von Serverräumen (Industrieklimatisierung)
Flexible Klimatisierung von Serverräumen Serverräume und Rechenzentren verwalten empfindliche Daten. Grund für Ausfälle oder Störungen in der Datenverarbeitung sind häufig instabile Ruamtemperaturen. Durch den einsatz von mobilen Klimaeinheiten von Coolenergy profitieren Anwender von flexiblen und schnellen Lösungen und einem geminderten Risiko von sensiblen Datenverlust.

Prozesskühlung für Grossbäckerei (Prozesskühlung)
Prozesskühlung für Grossbäckerei Im industriellen Maßstab können Temperaturprobleme nicht nur Auswirkungen auf die Produktqualität haben, sondern auch fatale wirtschaftliche Schäden nach sich ziehen. CoolEnergy half einer führenden Industrie-Bäckerei Temperaturprobleme bei der Produktion mit effektiver Mietkälte kurzfristig zu beseitigen.

Mietkälte für den Bleichenhof in Hamburg (Komfortklimatisierung / Events)
Mietkälte für den Bleichenhof in Hamburg In der Hamburger Bleichenhof-Passage überbrückten die Betreiber den Ausfall der Klimaanlage mit Mietkälte von CoolEnergy.

Mietkälte schutzt vor dem Server-Crash (Komfortklimatisierung / Events)
Mietkälte schutzt vor dem Server-Crash Der Mietkältespezialist klimatisiert mit Hilfe von mobilen Klimaanlagen die Server-Container der Regie von Turtle Entertainment. Für die Erzeugung mobiler Kälte wurden flexible Split-Klimageräte eingesetzt.

Kühlung für das neue "Superhirn" (Industrieklimatisierung)
Kühlung für das neue "Superhirn" Ein technisches Superhirn steht seit kurzem an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Der gigantische Computer gilt als schnellster Rechner weltweit. Soviel geballte Power erzeugt eine enorme Hitze im Serverraum. Mietkältemodule von CoolEnergy übernehmen die notwendige Zusatzkühlung...

Coole Daten für heiße News (Industrieklimatisierung)
Coole Daten für heiße News In seinem Nachrichtenstudio in Mainz produziert das ZDF täglich 22 Sendungen. Wegen Umbauarbeiten musste man die Kälteversorgung abschalten. Ein typischer Fall für CoolEnergy ...

Superrechner Cray XE6 muss einen kühlen Kopf bewahren (Industrieklimatisierung)
Superrechner Cray XE6 muss einen kühlen Kopf bewahren Der neue Supercomputer im HLRS der Universität Stuttgart lässt die Köpfe von Wissenschaftlern, Forschern und Ingenieuren in ganz Europa rauchen. Die für das Superhirn benötigte Kälteanlage testete man vor der Rechnerinstallation mit Miettechnik-Komponenten von CoolEnergy - in Form von leistungsstarken Elektroheizmobilen.

Mietkälte zur Gebäudeklimatisierung überbrückt bei Fraport AG Lieferzeit (Komfortklimatisierung / Events)
Mietkälte zur Gebäudeklimatisierung überbrückt bei Fraport AG Lieferzeit Bei der Fraport AG in Frankfurt war der Auslöser ein irreparabler Kaltwassersatz in der Gebäudeklimatisierung. Der Betreiber überbrückte die Zeit bis zur Installation der neuen Maschine mit Mietkälte von CoolEnergy.

EDV-Klima "Alte Hopfenpost" München (Industrieklimatisierung)
EDV-Klima "Alte Hopfenpost" München Die denkmalgeschützte Alte Hopfenpost beherbergt unter anderem 3 EDV-Räume. Diese sollten innerhalb von 10 Tagen bei laufendem Betrieb umgebaut werden. Die temporäre ausfallsichere Klimaversorgung übernahm CoolEnergy.

Logistik: Mietkälte schützt empfindliche Stoffe (Industrieklimatisierung)
Logistik: Mietkälte schützt empfindliche Stoffe Die Andres Schmid Logistik AG lagert für seine Kunden wärmeempfindliche Stoffe. Die erlaubten maximaltemperaturen sichern die Logistiker aufgrund der Flexibilität mit Mietkälte.

Mietkälte: individuelle Lösungen sind gefragt (Industrieklimatisierung)
Mietkälte: individuelle Lösungen sind gefragt Wartungen, Reparaturen und Umbauarbeiten, temporärer Bedarf oder punktueller Ausfall von Kälteanlagen – der Bedarf an mobiler Mietkälte und hat viele Ursachen. Fachbeitrag - "Facility Management" Ausgabe 4/2013

Mobile Kühltürme mieten für Tests und Versuchsreihen (Industrieklimatisierung)
Mobile Kühltürme mieten für Tests und Versuchsreihen Mobile Kühltürme auf Mietbasis kommen besonders häufig bei günstigen Außentemperaturen, zur Vorkühlung und Überbrückung oder zun Testzwecken zum Einsatz. Titelthema - "Kälte-Luft-Klimatechnik" Ausgabe 8-9/2013

Kühlung für die Herstellung von Speiseeis (Prozesskühlung)
Kühlung für die Herstellung von Speiseeis Der Sommer war auf dem Vormarsch und der Speiseeis-Fabrik "Jam Gourmet" fehlten die Kühlsysteme. Die beste Lösung? - Kühlcontainer von CoolEnergy mieten um die eigene Eisproduktion anzukurbeln!

CoolEnergy for Natural Instinct (Industrieklimatisierung)
CoolEnergy for Natural Instinct Als Natural Instinct in England das erste mal an den Markt ging, schien zunächst alles perfekt. Doch dann geschah etwas unerwartetes und CoolEnergy griff ein.*

Brauerei Gaffel bucht Mietkälte für Modernisierung (Prozesskühlung)
Brauerei Gaffel bucht Mietkälte für Modernisierung Ein kühles Kölsch … lässt so manchem das Herz höher schlagen. Die punktgenaue Kühlung von rund 40 000 Hektolitern des beliebten Gerstensaftes stand im Mittelpunkt eines Mietkälteprojektes von CoolEnergy. Die Privatbrauerei Gaffel modernisierte ihre Kälteanlage und buchte für die vierwöchige Umbauphase mobile Kühltechnik. Damit konnte die Produktion ohne Unterbrechung weiterlaufen.

Bühne frei... mit Mietkälte (Komfortklimatisierung / Events)
Bühne frei... mit Mietkälte Der Henri Nannen Preis ging in diesem Jahr in die neunte Runde. Rund 1200 Akteure und Gäste waren bei der Verleihung des renommierten Journalistenpreises „auf Kampnagel“ in Hamburg dabei. Die Eventlocation – eine zum multifunktionalen Bühnenkomplex umgebaute Kranfabrik – wurde dafür von CoolEnergy mit einem energiesparendem Duo aus Kaltwassersatz und Lüfter klimatisiert.

Kältemaschinen statt Meerwasser (Prozesskühlung)
Kältemaschinen statt Meerwasser Im Sommer hat das Unternehmen Aker Wirth in Erkelenz die erste Testanlage für Ölbohrausrüstungen in Betrieb genommen. Mit dem gewaltigen Bauwerk samt 52 Meter hohem Original-Bohrturm und 54 Meter tiefem Rig simuliert man die Arbeit einer Offshore-Bohrinsel in der Nordsee. Dort sorgt Meerwasser für die Kühlung der Hochleistungsmaschinerie – in Erkelenz übernehmen das gemietete Kälteanlagen von CoolEnergy.

Mietkälte für Hallenneubau (Industrieklimatisierung)
Mietkälte für Hallenneubau Die neue Lagerhalle eines norddeutschen Herstellers von Geflügelfleisch war im Frühjahr bezugsfertig - aber die Anlieferung der bestellten Klimatechnik verzögerte sich bis August. Ein klassisches Terminproblem beim Neubau. Die Zwischenzeit überbrückte CoolEnergy mit Mietkälte. >>http://www.prozesstechnik-online.de/dei1012500

Mietkälte hält Milchprodukte frisch (Prozesskühlung)
Mietkälte hält Milchprodukte frisch Die Molkerei Grafschaft Hoya eG ist bekannt für erstklassige Milch-Frischprodukte. Zur Kühlung nutzt das Unternehmen in Asendorf im niedersächsischen Landkreis Diepholz ein Eiswasserbecken mit einer NH3-Anlage. Das Becken musste im Rahmen einer Umbaumaßnahme jetzt „umziehen“. Während dieser Phase installierte CoolEnergy Mietkältetechnik als Ersatzkühlung. Dadurch konnte die Molkerei einen Produktionsausfall vermeiden.

Kälte mieten - lohnt sich das? (Prozesskühlung)
Kälte mieten - lohnt sich das? Macht es Sinn für Unternehmen, Kälte zu mieten? Die Redaktion der cci Zeitung wollte mehr über das Thema Mietkälte erfahren und fragte Experten im Markt.

Kirschpaare eiskalt getrennt (Prozesskühlung)
Kirschpaare eiskalt getrennt Eine im wahrsten Sinne des Wortes eiskalte Trennung von Kirschpaaren mit Hilfe einer Mietkälteanlage sorgt bei Elbe-Obst in Stade für makellose Einzelstücke und ermöglicht eine Kategorisierung.

Komfortklimatisierung auf Mietbasis - individuell angepasste Klimalösung (Komfortklimatisierung / Events)
Komfortklimatisierung auf Mietbasis - individuell angepasste Klimalösung Beim Novalis Circle Meeting ermöglichte CoolEnergy mit seiner Mietkälte den internationalen Kongressbesuchern optimale Klimabedingungen. Keine optische Beeinträchtigung, autarke Stromversorgung, minimale Geräuschbelästigung ...

CoolEnergy klimatisiert Ford Mondeo-Präsentation (Komfortklimatisierung / Events)
CoolEnergy klimatisiert Ford Mondeo-Präsentation CoolEnergy übernahm bei der Präsentation des Ford Mondeo die Klimatisierung. Für sein dreiwöchiges Event buchte Ford of Europe Technik und Service des Mietkältespezialisten. Denn die außergewöhnliche Location - in der Flugwerft Schleißheim des Deutschen Museums – verfügt über keine eigene Klimatisierung.

Klimatechnik im besonderen Ambiente (Komfortklimatisierung / Events)
Klimatechnik im besonderen Ambiente Der Pavillon 21 Mini Opera Space in München ist die mobile Spielstätte der Bayerischen Staatsoper auf dem Marstallplatz. Eine durchdachte Klimatisierung sorgt dafür, dass den Besuchern bei den experimentellen Darbietungen nicht zu heiß wird.

Kälte im XL-Format (Prozesskühlung)
Kälte im XL-Format Kühlung für Chemieproduktion auf Mietbasis: Langzeitprojekt deckt Produktionsspitzen ab

Auch Kühltürme kann man mieten (Prozesskühlung)
Auch Kühltürme kann man mieten Eine ökonomische und flexible Lösung bieten wir mit Kühltürmen auf Mietbasis an. So können Industrieunternehmen - abhängig von Bedarf und Prozesstemperatur - die energieeffizienten Rückkühleinrichtungen gezielt einsetzen. Die kompakten Geräte passen auf Standardtransporte und verursachen keine erhöhten Frachtkosten.

8 MW Mietkälte für Energy Centre in London (Komfortklimatisierung / Events)
8 MW Mietkälte für Energy Centre in London Das Energy Centre im Herzen von London bietet Strom, Warmwasser sowie Klimatisierung für angrenzende Gemeinden und über 2.500 Gebäude. Die Kühlung ist ein kritischer Punkt bei der Energieerzeugung. CoolEnergy sorgte 12 Wochen lang mit 8 MW Kühlleistung für einen ausfallsicheren Betrieb.

Folienhersteller nutzt Mietkälte zum schnellen Produktionsstart (Prozesskühlung)
Folienhersteller nutzt Mietkälte zum schnellen Produktionsstart Das Unternehmen MET-Folien produziert metallisierte Folien, unter anderem für die Verpackung von Lebensmitteln. In einer Vakuumkammer bedampft der Hersteller bei 1.300 °C hauchdünne Folien mit Aluminium. Mietkälte von CoolEnergy kühlt dabei die Vakuumpumpen und die Walzen.

Mietkühltürme bringen Thermalwasser auf Kanaltemperatur (Prozesskühlung)
Mietkühltürme bringen Thermalwasser auf Kanaltemperatur 100 Liter 136°C heißes Thermalwasser pro Sekunde brachte die erste Probebohrung für die geplante Geothermieanlage in Taufkirchen zutage. Das Ergebnis der Pumptests übertraf die Erwartungen - schon bald soll der Bau eines Heizkraftwerkes starten. Mietkälte kühlte die im 24-Stunden-Pumptest zutage geförderten heißen Wassermassen auf für das Kanalnetz verträgliche 35°C herunter.

Mietkälte - wo, wann und wie? (Prozesskühlung)
Mietkälte - wo, wann und wie? Mietkälte - wer braucht sie, was schafft sie, wo, wann und wie setzen Anwender sie ein? Die Bandbreite reicht vom klassischen Notfalleinsatz bei akuten Ausfällen über Wartungs- und Reparaturphasen bis zur gezielten Zusatzkühlung bei temporären Engpässen.

Bei Ausbau, Umrüstung oder Austausch ist Wirtschaftlichkeit gefragt (Prozesskühlung)
Bei Ausbau, Umrüstung oder Austausch ist Wirtschaftlichkeit gefragt Eine Alternative zu Neuinvestitionen sind Mietlösungen. Damit lassen sich nicht nur unerwartete Ausfälle und temporärer Mehrbedarf überbrücken.

Mietkälte als "Plan B" (Industrieklimatisierung)
Mietkälte als "Plan B" Wenn die hauseigene Kältetechnik ausfällt, ist der gesamte Produktionsprozess gefährdet. Streikt die Klimaanlage im Serverraum, sind IT-Probleme vorprogrammiert. Unternehmen und Organisationen brauchen deshalb grundsätzlich einen Notfallplan. Ein geeignetes Instrument für den „Plan B“ ist Mietkälte. Mit Kälte und Klima „auf Abruf“ lässt sich akuter Bedarf kurzfristig und mit kalkulierbarem Budget decken. Das gilt auch für planbare Wartungen der Kühltechnik oder Um- und Ausbauten.

Retrofit mit Mietkälte (Prozesskühlung)
Retrofit mit Mietkälte Veraltete Kälteerzeugungsanlagen weisen gegenüber Neuanlagen einen erheblich größeren Energieverbrauch auf. Neben dem klassischen Neubau ist der Ersatz auf Mietbasis möglich. Unternehmen profitieren dann sofort...

Mietkühlung für Ethanol-Produktion - Fernwartung schafft Funktionssicherheit (Prozesskühlung)
Mietkühlung für Ethanol-Produktion - Fernwartung schafft Funktionssicherheit „Unsere Hilfsstoffe in der Bioethanolproduktion, primär Hefe und Enzyme, sind hitzeempfindlich und verlangen eine Lagerung bei Temperaturen von maximal 8 bis 10 °C“, so Dietmar Strehmel, Leiter Technik/Bauwesen bei Prokon Nord. In dem neu erbauten Kühllager hat sich der Energiespezialist für eine Kühlanlage auf Mietkauf-Basis entschieden.

Kühlung steigert Produktionsleistung (Prozesskühlung)
Kühlung steigert Produktionsleistung Welche Steigerung der Produktionsleistung lässt sich durch zusätzliche Kühlung erzielen? Zur Klärung dieser Frage setzte der Windenergieanlagenhersteller Vestas eine Mietkälteanlage von CoolEnergy ein...

1,7 MW Mietkälte lassen WM-Steine curlen (Komfortklimatisierung / Events)
1,7 MW Mietkälte lassen WM-Steine curlen Ein Highlight 2012 in der St. Jakobshalle in Basel war die Curling-WM der Herren. Für diesen Wettbewerb verwandelte die Firma AST Eis- und Solartechnik GmbH die Mehrzweckhalle in eine spiegelglatte Arena. Gemietete Kaltwassersätze von CoolEnergy versorgten die Eismatten der 1500 m² großen Eisfläche.

Mietkälte optimiert Nudelproduktion (Prozesskühlung)
Mietkälte optimiert Nudelproduktion Nudelteig darf nicht zu warm weden - sonst wird er zu zäh, verklebt und läuft zu langsam durch den Presskopf der Maschine. In der Mietphase wurde der Kaltwassersatz zur Kühlung des Presskopfes getestet...

Mietkälte sichert Kühlkette in Lebensmittellagern (Industrieklimatisierung)
Mietkälte sichert Kühlkette in Lebensmittellagern Die zuverlässigen LowTemp-Anlagen für Kühllager-Anwendungen sind sofort einsatzbereit. Bei akuten Ausfällen, Wartungen, Umbaumaßnahmen oder erhöhtem Lagerbedarf kommen sie zum Einsatz.

Freie Fahrt für die Celebrity Silhouette (Industrieklimatisierung)
Freie Fahrt für die Celebrity Silhouette Bei der Überführung der Celebrity Silhouette durch das Emssperrwerk war CoolEnergy mit an Bord. Unsere mobile Technik kühlte die Hochleistungspumpen, die den Flusspegel für die Schiffspassage anhoben.

Mietkälte-Pakete speziell für Chillstores (Industrieklimatisierung)
Mietkälte-Pakete speziell für Chillstores Gerade im Lebvensmittelbereich ist Kühlung ein hochsensibles Thema. Ausfälle, Umbaumaßnahmen, Produktionsspitzen, jahreszeitbedingte Temperaturanstiege oder zusätzlicher Platzbedarf erfordern schnelle und ökonomische Lösungen. Mit Mietkälte für Chillstores können Produktion, Vertrieb und handel kurzfristig, wirtschaftlich und kalkulierbar reagieren. Spezielle LowTemp-Anlagen sorgen in Kühllagern für die für Lebensmittel geforderten Temperaturen.

Rent a Retrofit (Prozesskühlung)
Rent a Retrofit Erneuerungen bedeuten nicht immer große Investitionen. Für bestimmte Anlagen, etwa für Ausrüstungen der Kälte- und Klimatechnik, lassen sich auch andere Möglichkeiten nutzen. Bericht aus der Spezial-Retrofit-Ausgabe der Fachzeitschrift Instandhaltung

Kühlung auf Zeit (Prozesskühlung)
Kühlung auf Zeit Mietkälte-Module für die Pharmaindustrie bieten als temporäre Kühlung und Klimatisierung eine ökonomische Lösung bei Ausfällen, Umbauten und Spitzenlasten. Beispiele von Stada und Salutas Pharma zeigen wie.

Stadtarchiv Augsburg (Industrieklimatisierung)
Stadtarchiv Augsburg Große Wärme und Luftfeuchtigkeit schädigen die Bücher im Augsburger Stadtarchiv. Jetzt hat der Geschäftsführer von CoolEnergy Olaf von Hößlin-Marcard gemeinsam mit Archivleiter Dr. Michael Cramer-Fürtig eine Rettungsaktion gestartet. CoolEnergy sponsert ein Projekt zur Verbesserung des Raumklimas.

Schneesicherheit für den World Cup Parallelslalom (Komfortklimatisierung / Events)
Schneesicherheit für den World Cup Parallelslalom Wenn Schneekanonen nicht unter alpinen Bedingungen arbeiten, brauchen sie manchmal Unterstützung von einer Kältemaschine. Als Mietkälte-Lieferant ging CoolEnergy auf die Piste.

Veltins-Arena auf Schalke: Kältepower für das größte Eishockey-Stadion der Welt (Komfortklimatisierung / Events)
Veltins-Arena auf Schalke: Kältepower für das größte Eishockey-Stadion der Welt Zum größten Eishockey-Stadion der Welt wurde die Veltins-Arena "Auf Schalke" am 7. Mai 2010. CoolEnergy lieferte die Kältepower für die Eisfläche dieses sportlichen Großevents.

Auch Sonderwünsche werden bei Mietkälteanlagen berücksichtigt (Industrieklimatisierung)
Auch Sonderwünsche werden bei Mietkälteanlagen berücksichtigt Auch Sonderwünsche werden bei Mietkälteanlagen berücksichtigt. Für Baumaßnahmen in einer Schweizer Bank sollte eine Mietkälteanlage die Klimatisierung des Serverraums übernehmen. Der Kaltwassersatz hätte jedoch so hohe Anlaufströme gebraucht, dass Gefahr für den sicheren Geschäftsbetrieb der Bank bestanden hätte...

Lidl Austria (Industrieklimatisierung)
Lidl Austria hat eine 2000m² Lagerhalle vergrößern lassen, indem die Decke inkl. aller Klimainstallationen höher abgehangen wurde. Hierzu mussten natürlich alle...

CoolEnergy sorgt für kühle Köpfe bei Columbus-Mission (Komfortklimatisierung / Events)
CoolEnergy sorgt für kühle Köpfe bei Columbus-Mission Das Columbus-Kontrollzentrum befindet sich im Deutschen Raumfahrt-Kontrollzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen.

Mietkälte schließt Versorgungslücken (Prozesskühlung)
Mietkälte schließt Versorgungslücken Temperaturkritische Lebensmittel haben naturgemäß hohen Kältebedarf. Bei akuten oder umbaubedingten Ausfällen brauchen Supermärkte eine schnelle und wirksame Zwischenlösung. Mietkälte schließt Versorgungslücken und sichert die Kühlkette zuverlässig. Das Einsatzspektrum im Handel ist groß – zwei Beispiele zeigen typische Einsatzfälle.

Angebot anfordern

Kontakt
Angebot anfordern   Angebot
anfordern
kostenloser Rückruf   kostenloser
Rückruf

CoolEnergy Standorte
Nachrichten
Login
Login Login
Copyright © 2009-2013 CoolEnergy GmbH freephone Sitemap | Impressum | AGB | Disclaimer